Navi

Wichtig!!!! Startseite Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

About Us

Wir über uns Die Beautifuls stellen sich vor

Info

Anorexia Anorexia athletica Bulimie Ednos Binge-Eating Orthorexia nervosa Adipositas Picazismus ES - Irrtümer

Stats

Herzlich Willkommen unserem neusten Mitglied
~ ♥ ~liya ~ ♥ ~

Make an Online Now Count
Welcome....

Stuff

Avatare Banner Thinspirations

Playlist

Links

Credits

Design Designer

EDNOS ist eine Abkürzung für "Eating Disorder Not Otherwise Specified". Unter diesem Krankheitsbild (spezifiziert unter dem Diagnoseschlüssel 307.50 des DSM IV und dem Schlüssel F50.9 des ICD-10) werden jene Eßstörungen zusammengefaßt, die entweder eine Mischform aus Anorexie, Bulimie und Adipositas darstellen oder nicht eindeutig einer dieser Störungen zuzuordnen sind. Dazu gehören beispielsweise:

• Frauen, die die Kriterien von Anorexie erfüllen, aber noch regelmäßige Menstruationsblutungen haben

• wenn alle Kriterien der Anorexie erfüllt sind, aber trotz deutlichem Gewichtsverlust immer noch Normalgewicht vorliegt

• wenn eigentlich die Kriterien für Bulimie erfüllt sind, aber "Binge Eating"-Anfälle oder inadäquates Verhalten nach dem Essen seltener als 2x/Woche oder die Dauer von 3 Monaten auftreten

•bei normalem Körpergewicht inadäquates Verhalten nach der Aufnahme normaler Nahrungsmengen (zB. selbstinduziertes Erbrechen nach dem Essen von 2 Keksen)

• große Mengen von Nahrung werden gekaut und danach ausgespuckt, aber nicht geschluckt

• Binge-eating disorder
Gratis bloggen bei
myblog.de